14 Nov

Osteopathie

Die Osteopathie beschränkt sich nicht auf die Behandlung einzelner Symptome, sondern sieht den Menschen als Einheit an, bei dem sich alle unsere Strukturen, Nerven-, Organ- und Stoffwechselsysteme gegenseitig beeinflussen und baut auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. Kann ihr Körper Bewegungseinschränkungen und Fehlspannungen nicht mehr kompensieren, kommt es zu Symptomen. Dabei liegen Ursache und Symptome nicht unbedingt an der gleichen Stelle. Nach einer ausführlichen Anamnese zu ihren aktuellen Beschwerden und ihrer Krankheitsgeschichte, erfolgt die Diagnostik und die Behandlung ausschließlich mit den Händen. Ziel der Behandlung ist es die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen und zu unterstützen. Diese sanfte Art der Therapie ist bei viele Krankheiten und Beschwerden hilfreich. Bei Fragen dazu, sprechen Sie uns gerne an.

Wir rechnen über die Gebührenverordnung der Heilpraktiker ab. In der Regel werden die Kosten für Osteopathie von den privaten Kassen und der Beihilfestelle übernommen. Auch einige gesetzliche Kassen übernehmen Teile der Rechnung, dies erfragen Sie bitte bei ihrer Kasse.